Maja von Vogel liest für die Schüler der Katharinenschule

„Wie viele Bücher haben Sie geschrieben?“ – als die Kinder- und Jugendbuchautorin Maja von Vogel diese Frage mit „über 60“ beantwortete, waren die Dritt- und Viertklässler der Katharinenschule beeindruckt. Sie waren am Mittwoch zur Autorenlesung ins Bakumer Pfarrheim gekommen.  Für ihre Lesung hatte die Autorin zwei ihrer Bücher aus der Reihe „Die drei !!!“, in der drei Mädchen Kriminalfälle lösen, vorbereitet. Im Anschluss daran bekamen die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, Maja von Vogel Fragen über den Beruf als Autorin zu stellen. Die Autorenlesung fand in Zusammenarbeit mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis statt, der die aktive Teilnahme von Kindern an der Literatur fördern möchte. Der Förderverein der Katharinenschule unterstützte die Veranstaltung finanziell. Sowohl die Schule als auch der Förderverein streben an, dass Autorenlesungen alle zwei Jahre für die Dritt- und Viertklässler angeboten werden können.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.